Schlagwort-Archive: Katas

Weiterbildung und meine Linkliste

Das stetige Lesen und Weiterbilden ist meiner Meinung nach maßgeblich, wer ein guter Softwareentwickler oder gar Software Craftsman sein möchte.

Auch wenn die Zeit dafür knapp ist, ist es äußerst wichtig, sich in gewisser Regelmäßigkeit Neuem und Anderem zu widmen.

Ich beispielsweise habe dafür immer den Sonntag Nachmittag gebucht. Hier versuche ich alle Themen, die ich unter der Woche so gesammelt habe, zu einem gewissen Teil abzuarbeiten. Ich habe mir dafür eine spezielle „Später ansehen“ Lesezeichen Liste angelegt, die ich ständig priorisiere und Sonntags dann versuche Top-Down abzuarbeiten.

Die Artikel oder Videos, welche ich besonders interessant finde, teile ich in der Regel über meinen Twitter-Account und in Zukunft auch hier auf meinem Blog. Dafür findet ihr oben in der Menü-Leiste die Rubrik „Links„, die ich stets aktualisieren möchte.

Mit meinem sonntaglichen Ritual bilde ich aber vorerst nur das Lesen und Anschauen von Blog-Posts, Fachartikeln und Fachvideos ab. Was mir noch fehlt ist eine gewisse Regelmäßigkeit zu entwickeln, sich sprachlich weiterzuentwickeln.

Gemeint sind hier natürlich nicht Deutsch oder Englisch, wobei man auch das tun kann :), sondern Programmiersprachen. Mir geht es hier vielmehr um das Vertiefen aktuell schon angewendeter Sprachen (bei mir Java) und das Erlernen neuer Sprachen. Aber auch das Erlenen von neuen Sprachfeatures, wie Lambdas in Java, stehen bei mir hoch im Kurs.

Momentan versuche ich kontinuierlich Codekatas, welche ich mir bei codewars.com raus suche, zu lösen und darüber meine Fähigkeiten zu verbessern. Damit lassen sich zwar ganz gut neue Sprachfeatures ausprobieren, aber ob ich damit eine Programmiersprache neu lernen könnte, hinterlässt bei mir noch ein wenig Skepsis.

Wie geht ihr damit um? Hinterlasst doch dafür einfach einen Kommentar oder schreibt mich auf Twitter an 🙂